Hintergrund
Logo
Cast
Startseite   Comics   blog   extras   shop   portfolio   impressum
Luftveränderung
Luftveränderung
     Erster Comic -14 Tage Zurück Auf Twitter teilen 0 Auf facebook teilen Vor +14 Tage Aktuellster Comic    
Kommentar
28. Januar 2015

Dieses Wochenende geht es in meinen privat persönlichen Kreativ-Workshop (fleißige Leser erinnern sich). Ein bisschen quality time,... für mich ganz alleine! - Bleibt zumindest zu hoffen, da ich mir natürlich pünktlich vorher eine Erkältung eingefangen habe. Naja, dann lass ich zumindest ein Andenken daheim wenn ich vor meiner Abreise noch alle anstecke. (Das gibt Dresche!) - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 0
26. Januar 2015

Aloha 2014, Aloha 2015 - Teil 5 | Die interessantesten Spiele 2015 (für frustrierte, alte Menschen)!

Das Problem an einer "Most Anticipated"-Jahresliste, also einer Liste der (von mir) meist erwarteten Spiele 2015 ist das ich natürlich nur Titel aufnehmen kann deren Veröffentlichung schon bekannt ist, womit nicht nur noch unangekündigte Spiele automatisch wegfallen, sondern auch Spiele mit dickem Werbebudget oder Fortsetzungen noch viel mehr im Fokus liegen als eh schon. Verzeiht mir also wenn meine persönliche Auswahl an 'Bin ich heiß drauf'-Titeln entsprechend ausfällt.

Jetzt also kurz vor knapp, meine persönlich Meisterwarteten Spiele 2015+(, geordnet nach voraussichtlichem Erscheinungsdatum), bevor noch der erste Titel aus der Liste erscheint...


Life is Strange | Life is Strange ist ein modernes Adventure von Dontnod Entertainment, dem Studio hinter Remember Me; selbiges erschienen 2013 als deren Erstlingswerk. Das interessanteste, weil neue aber leider wirklich intensiv genutzte Feature in Remember Me war das Memory Remixing. Dort konnte man in die Erinnerungen von Personen eindringen, in ihnen 'herumspulen' und Ereignisse Ändern, bis eine gewünschte Konstellation geschaffen war. Dieses Feature ist jetzt in anderer Form das Hauptelement von Life is Strange, was den Eindruck eines günstiger Produzierten Beyond Two Souls macht. Im Gegensatz zur ansehnlichen aber spielerisch schwachen Konkurrenz hat man hier aber durchgängig eine Spielmechanik im Hintergrund liegen; die Zeit zurückdrehen zu können um Rätsel zu lösen und Ereignisse zu verändern.

Hoffnungen & Ängste: Ich mochte die Idee in Remember Me, mag das Art-Design, mag Adventures und hätte Beyond Two Souls (mehr) gemocht wenn es Spielelemente gegeben hätte; somit ist Life is Strange für mich quasi ein Muss. Dann wiederum scheint alles ähnlich dick (ZU dick) aufgetragen wie in Beyond Two Souls und Publisher Square Enix bringt seinem Sprössling nicht viel Vertrauen entgegen, wenn man es kaum beworben als 5 Teiliges Downloadspiel bereit stellen will ohne Aussicht auf eine Einzelhandesversion. (Das hat mich bei Drakengard 3 aber auch nicht davon abgehalten es zu meinem Spiel des Jahres zu küren.) | Release: 30.1.2015 (EP1/5 - Erscheinungsrythmus 6-Wöchentlich) - Preis: 4,99€ Episode, 16,99€ Season Pass (Ep.2-5), 19,99€ Staffel (Ep. 1-5) - System: 360/ PC/ PS3/ PS4/ XBO


Resident Evil Revelations 2 | Über Japans Spieleproblematik hatte ich mich schon in dieser Blogreihe ausgelassen. Wenn eine Spieleserie davon betroffen ist, ist es die Resident Evil Reihe, hat man doch versucht aus Resident Evil 6 die eierlegende Wollmilchsau zu züchten und es allen recht zu machen - und es sich dabei mit allen zu verscherzen. Interessanterweise steuert Capcom aber mit seiner Flaggschiff Serie in mehrere Richtungen gleichzeitig. Denn mit Resident Evil Revelations für den 3DS hat man das klassische Resident Evil mit den aktuellen Teilen vermischt und gleichzeitig etwas Eigenständigkeit beigemischt. Also trotz 3rd Person Shooter Ansicht hat man keinen reinen Actiontitel bekommen, sondern durfte sich teilweise gepflegt klassisch gruseln, rätseln und (teils unbewaffnet) ums Überleben kämpfen. Neu dabei ein Episodenformat, durch das man immer zwischen verschiedenen Charakteren und Schauplätzen, aber auch Spielweisen sprang. Wurde sich eben noch in Herrenhaus-Manier gegruselt bis zu einem potentiellen Cliffhanger, springt die Szenerie als nächstes vielleicht zu einem Szenario wo gerade hunderte Mutanten eine Anlage stürmen die gehalten werden soll. Das sorgt für Spannung und Abwechslung sofern man sich darauf einlässt und der Steuerung/ Trefferfeedback eine (gewollte?) Behäbigkeit Verzeiht. Revelations 2 greift mit neuer Story das Episodenformat auf und erscheint auch Episodenweise, allerdings im Gegensatz zu Life is Strange mit einer Komplettversion im Einzelhandel für alle die warten können. Da man hier dennoch wohl eher in einer Nische zu fischen glaubt ist Revelations 2 trotz Release auf PS4 & Xbox One kein grafischer Meilenstein und mit ~25€ für alle Download-Episoden eher ein Budget Titel.

Hoffnungen & Ängste: Revelations ist für mich das beste Resident Evil seit Teil 1 & 2 und ich bin ein großer Fan der Episodenstruktur mit wechselnden Charakteren und deren Perspektiven auf die Geschichte. Ängste schwingen dennoch auch mit, denn im Gegensatz zum ersten Revelations scheint den Trailern nach bisher alles an einer Location zu spielen und die HD-Portierung vom 3DS-Teil war technisch nicht gerade eine Meisterleistung, vor allem bezogen auf die Ladezeiten. | Release: 25.2.2015 (EP1/4 - Erscheinungsrythmus Wöchentlich)/ 20.3.2015 (Einzelhandelsversion) - Preis: 5,99€ Episode, 24,99€ Staffel (inkl. Bonusepisoden), ~40-45€ Einzelhandel (inkl. noch mehr Bonuskram) - System: 360/ PC/ PS3/ PS4/ PSV/ XBO


Final Fantasy Type-0 HD | Grundsätzlich mag ich die Final Fantasy Spiele, solange das Grindfest nicht zu lange andauert, dank starker Atmosphäre, einem jedes Mal anderem aber jedes Mal tollem Kampfsystem und einer packenden emotionalen Geschichte... und dann kam Teil 13. Type-0 HD ist ein HD Port eines Hierzulande nie erschienenen aber sehr ambitionierten PSP Spiels. Man spielt eine ganze Klasse einer Militärakademie mit der es in einen Krieg geht, ursprünglich auch mit lokalen AdHoc Multiplayer Partien, was für die HD Fassung auf kleine Online Intermezzi für zwischendurch hoffen lässt.

Hoffnungen & Ängste: Ich hoffe auf ein gutes JRPG mit optionaler online Grinderei (wie in Freedom Wars) und darauf durch das zusammenstellen eines 3er Teams aus einer gesamten Klasse allen idiotischen Charakteren ausweichen zu können. Angst habe ich tatsächlich vor der Story und dem Militärakademie Setting, denn ich kenne keinen der Valkyria Chronicles II gespielt hat und den die High School Attitüden & Probleme nicht genervt haben. | Release: 20.3.2015 - Preis: ~70€ - System: PS4/ XBO


Splatoon | Virtuell auf Leute schießen ist, positiv Ausgedrückt, zeitlos. Innovativ wär aber auch mal schön und da überraschte wie erfreute es mich es gleichermaßen, dass Nintendos gemunkelte neue IP sich als Arena-Shooter herausstellt. Ziel ist auch nicht zwangsweise die Gegner zu erledigen, sondern die Arena in seiner Teamfarbe Einzufärben - und das mit ein paar sehr witzigen Mechaniken wie dem unerkannten schwimmen in den vom Team eingefärbten Bereichen, was dazu führt das man teilweise von Pfütze zu Pfütze springt. Gut, das allein packt mich noch nicht aber eine versprochene Einzelspielerkampagne und ein Sammelsurium abgedrehter Waffen schon.

Hoffnungen & Ängste: Es ist von Nintendo also habe ich keine Angst etwas anderes als ein 100% rundes Produkt zu erhalten,... das was ich im Sommer '14 davon schon spielen durfte war es bereits. Ob die Einzelspielerkampagne einen erwachsenen Menschen fesseln kann wage ich dagegen anzuzweifeln, wäre für mich aber ein Muss; denn obwohl mir bisher alles an dem Titel gefällt bin ich grundsätzlich kein sonderlich kompetitiver Multiplayer Spieler und bei Shootern noch viel weniger. | Release: Mai 2015 - Preis: ~45€ - System: WiiU


Shadowrun Returns: Hong Kong | Hier reicht es einfach nur meine Beweihräucherung zu Shadowrun Returns, die ich in dieser Blogreihe schon niedergeschreibselt habe zu lesen. Diesmal geht es halt nach Hong Kong und das in größer und schöner...

Hoffnungen & Ängste: Ich hoffe nur es möge nie enden,... denn nur davor habe ich Angst. | Release: August 2015 - Preis: ~15€


DEX | Der einzige echte Indie Titel auf der Liste ist der den ich blind kaufen werde, bzw. via Kickstarter schon vor längerem gekauft habe. Denn ich mag nicht nur Shadowrun, ich mag auch die düstere Neon Zukunft (Konzerne regieren eine marode kapitalistische Konsumwelt) aus 80er Jahre Perspektive, des Cyberpunk Genres an sich. Und bevor wir in ein paar Jahren in dieser (nicht erstrebenswerten) 'Fiktion' vollständig angekommen sind (nur ohne Drehscheibe am Telefon, Bildröhre und LAN Kabel) greife ich halt gerne unbekümmert zu jedem Spiel mit diesem Setting, was mir über den Weg läuft. Dex ist dabei Rollenspiel wie 2D Action Platformer zugleich, was mich tatsächlich am meisten an die Uralten Monsterboy Klassiker erinnert. Mir gefällt die Mischung!

Hoffnungen & Ängste: Es steht und fällt auch hier alles mit der Atmosphäre, der Story und dem Kampfsystem. Optisch ist alles auf einem schönen (Indie) Level, bei einer Anspielparte letzten Sommer waren die Dialoge aber noch stumpf und es gab z.B. noch überhaupt kein Trefferfeedback der Gegner. Hier flogen bei Feuergefechten nur HP Zahlen bis der Gegner tot umfiel. Ich hoffe da tut sich bis zum Release noch etwas. Schmerzfreie Interessierte können schon zur Early Access Version auf Steam greifen. | Release: Ende 2015 - Preis: ~15€ - System: Linux/ Mac/ Ouya/ PC/ WiiU


Yakuza 5 | An sich sind die Yakuza Teile ziemlich restriktive Fortsetzungen eines ungewöhnlich extensiven Spiels. Denn Yakuza spielt sich wie eine klassische Straßenklopperei, die aber garniert ist mit Tonnenweise Minispielen, Filmreifer Story, großartiger Inszenierung, tollen Charakteren und einem pulsierenden, lebenden Stadtbezirk als Setting. Was aber wirklich außergewöhnlich ist, ist die Veröffentlichungspolitik außerhalb Japans. Bei keinem anderen Spiel sieht es dafür jedes Mal so düster aus und dennoch kommen sie dann doch alle (zumindest die Hauptteile), teilweise mit Jahren Verspätung.

Hoffnungen & Ängste: Ich mag die Serie und hoffe dass diesmal keine der 'zu Japanisch' oder 'zu Rotlicht' anmutenden Elemente Schnitten zum Opfer fallen. Gleichzeitig ist das auch meine größte Befürchtung. Von einem Yakuza erwarte ich das er sich im Rotlichtmillieu rumtreibt und halt auch mal eine Dame wollüstig gucken darf (mehr passiert kaum). Immerhin werden die Hatsune Miku Anspielungen vermutlich nicht entfernt nachdem SEGA die virtuelle Dame in den Westen gebracht hat. | Release: 2015 (PSN) - Preis:??? - System: PS3


The Legend of Zelda | Die Zelda Reihe ist eine Klasse für sich, aber dennoch in vielerlei Hinsicht jedes Mal nur mehr vom gleichen. Die WiiU Version könnte durch die scheinbar leichte Genre Verschiebung, bzw. hoffentliche Abkehr vom linearen 'Spielbereich freischalt Mantra', für den meiner Meinung nach benötigten frischen Wind sorgen auch einen übersättigten Serien-Veteranen noch mal zu motivieren.

Hoffnungen & Ängste: Ich denke und hoffe das Nintendo mehr als nur ein Spielelement als Aufhänger des neuesten Teils bietet. Angst hab ich aber dennoch, allerdings nur vor Ellenlangen Einstiegstutorials und vor nicht abschaltbaren Hilfestellungen für jeden der noch nie ein Videospiel in der Hand hatte. | Release: Ende 2015 - Preis: ~55€ - System: WiiU


Rainbow Six Siege | Jetzt schrieb ich hier gerade eben noch was davon das ich keine kompetitiven Multiplayer Shooter spiele und muss mich direkt Lügen strafen. Denn Battlefield 1942, Swat 4 und Rainbow Six 3 Raven Shield waren in der LAN-Party Ära meine meistgespielten Multiplayer Spiele überhaupt. Die Zeit des PC Schleppens ist dank High-Speed Internet vorbei, aber mit ihr auch die Intimität dieser Zockertreffen und (teils kooperative) online Matches ohne Dritte immer schwerer möglich; da leere Plätze oder ganze Teams immer seltener durch KI-Spieler ersetzt werden. Mit Rainbow Six Siege könnte sich das wieder ändern, falls alles beim alten bleibt und man bei Modi wie 'Terroristenjagd' wieder taktisch im Team gegen KI-Terroristen vorrücken kann.

Hoffnungen & Ängste: Was ich mir erhoffe ist denke ich klar aber wie die einzelnen Modi funktionieren (und welche es überhaupt gibt) ist ebenso wenig bekannt wie die Systeme auf denen das Spiel erscheinen soll. Gebt mir eine CoOp Modus gegen die KI und eine PC Version und ich bin wunschlos glücklich.| Release: 2015 - Preis: ~70€ - System: PS4/ XBO/ ???


Xenoblade Chronicles X | Hierzu kann ich fast gar nichts schreiben, aber ich liebe den dunklen Ton der riesigen offenen Sience Fiction Welt und komme auch mit den oftmals kritisierten Charakterdesigns gut klar.

Hoffnungen & Ängste: Ich hoffe auf eine gute Geschichte, die die Kämpferei Wert ist und natürlich auf ein gutes Kampfsystem. Hier liegt aber auch meine größte Angst, denn ich mochte das indirekte Kampfsystem von Xenogears überhaupt nicht. Ich will meine Attacken 'direkt' ausführen, sonst wäre ich ein MMO-Spieler. | Release: 2015 - Preis:~ 60€ - System: WiiU


Rise of the Tomb Raider | Wie ebenfalls im Zuge des Jahresrückblicks schon ausführlicher von mir gegeben ist das letzte Tomb Raider für mich der perfekte Popcorn Titel. Die Fortsetzung erscheint für Xbox Besitzer noch zum Fest 2015 (für alle Anderen vermutlich später) und ich erwarte mir nicht weniger; wobei Serienfans sich vermutlich freuen dass das 'Tomb' in Tomb Raider wieder eine größere Rolle spielen soll.

Hoffnungen & Ängste: Ich hoffe auf Ähnlich gute Unterhaltung wie mit der letzten Auskopplung und habe etwas Angst dass das tolle Pacing kaputt geht wenn man wieder klassischer wird. Ideal wäre für mich aber schon 2013 gewesen einen optionalen Hardcore Modus einzubauen, indem der Survival Aspekt (Essen, Trinken, Wunden versorgen) vollends integriert gewesen wäre. Ich hoffe auf so einen Entwicklungsweg für den Nachfolger mit den klassischen Inhalten, dann klappt es auch Popcorn-Kundschaft und Serien Veteranen gleichzeitig zufrieden zu stellen. | Release: Ende 2015 - Preis: ~50-70€ - System: 360/ XBO/ ???


Und es gibt noch mehr, wobei die Erscheinungstermine dort aber völlig in den Sternen stehen oder schon waren,... irgendwie. So freue ich mich auf jede weitere Episode von Dreamfall Chapters und so warte ich seit Jahren auf den (für Frühling 2013 angekündigten) West Release von Phantasy Star Online 2. Ich würde mich freuen wenn auch Phantasy Star Nova, Shining Resonance und das neue Ace Attorney zu uns kommen würden. Vielleicht kommt ja auch endlich mal die PC Version von Republique raus, die ursprünglich mal für Sommer 2013 angesetzt war, oder Shadowrun Online (die Early Access Versionen zählen nicht). Werden die (wohl nie endenden) Arbeiten Star Citizen 2015 einen Status erreichen das man von einem 'Spiel' reden kann? Wann kommt Street Fighter V und Cyberpunk von den Witcher Machern? Und was erscheint 2015 eigentlich noch auf der Dreamcast? - DS_Nadine

Kommentare anzeigen/ schreiben 0
News
28.01.2015
Comicstrip
Luftveränderung
Letzte Updates
26.01.2015
Blogeintrag
Aloha 2014, Aloha 2015 - Teil 5
Letzte Updates
20.01.2015
Blogeintrag
Aloha 2014, Aloha 2015 - Teil 4
Letzte Updates
Comic und Manga Convention Düsseldorf
29. März '15 - WBZ Düsseldorf
77. Intercomic Köln
2. Mai '15 - Stadthalle Köln-Mülheim
Comic Action 2015
8. - 11. Oktober '15 - Messe Essen
twitter facebook rss feed flattr
Wunschzettel